Ursache und Wirkung eine Kausalität !!!


Astrophysiker Wolfgang Korsus

Fazit zu Ursache und Wirkung

Es scheint vielleicht nach vielen Ausführungen, die ich in meinen Blogs zu Wissenschaftlichen Themen gemacht habe, dass Ursachen und ihre Wirkungen nur lose zusammenhängen.

Doch genau das Gegenteil ist der Fall. Raum und Zeit sind die Grundfesten menschlichen Denkens. Und so ist auch das Erkennen und das Erlernen von Kausalität Grundgegenstand menschlichen Denkens. Kausalität, faktische Ursachen sind der Anker für die menschliche Vernunft. Der Unterschied zwischen einem Sophismus und einer logischen Folgerung könnte größer nicht sein.

Lieber glaube ich an Wissenschaftler, „die sich mal irren, als Irren, die glauben, sie seien Wissenschaftler“.

Wenn nur aufgrund der Tatsache, dass zwei Ereignisse, Vorgänge oder Sachverhalte zeitlich hintereinander stattgefunden haben, ein kausaler Zusammenhang propagiert wird, wird den Schwaflern, wird den Schwurblern Tür und Tor geöffnet.

Da verabschieden sich der Verstand und die menschliche Güte. Stattdessen betreten Chaos und Ochlokratie die Bildfläche vormals geordneter, demokratischer Strukturen. Kausalität muss auf Fakten beruhen und darüber hinaus auf Logik. Für beide gibt es keine alternativen Formen.

Niemand hat das Recht auf eine eigene Realität. Doch genau das ist es, was immer mehr sehr dumme äMenschen mittlerweile für sich beanspruchen.

Du magst vielleicht auch